„Guten Morgen liebe Kinder“ – die drei Filme der Langzeit-Doku Waldorfschule BR sind online

Acht Jahre, von der ersten bis zur achten Klasse, verbringen die Kinder der Waldorfschule im bayerischen Landsberg am Lech in ihrem Klassenverbund.
Dabei wurden sie durchgehend von Filmemacherin Maria Knilli mit der Kamera begleitet.

Guten Morgen, liebe Kinder“ ist der erste Teil der achtjährigen Langzeit-Dokumentation von Maria Knilli

„Eine Brücke in die Welt“ – vierte bis sechste Klasse in der Waldorfschule – zweiter Teil

„Auf meinem Weg“ ist der dritte Film der Waldorf-Langzeitdokumentation.

Die Filme sind in der ARD-Mediathek bis 17.05.2018 verfügbar.

Sie können aber auch als DVD direkt auf der Website der Filmemacherin bestellt werden:
www.guten-morgen-liebe-kinder.de