Stellenangebote

fasching_koeche

GartenbaulehrerIn gesucht

14. Januar 2018

Leitbild zum pädagogischen Gartenbau

Der Gartenbauunterricht an Waldorfschulen basiert auf der Waldorfpädagogik und ist fester Bestandteil ihres Lehrplans.

Dabei stehen die Schüler in ihrer jeweiligen Entwicklung, der Schulgarten und die Natur in ihrem Gesamtzusammenhang im Zentrum der Pädagogik. Die Schüler erleben und entdecken die Vielfalt der Natur und lernen Zusammenhänge zu erkennen. So erweitert der pädagogische Gartenbau in der Mittel- und Oberstufe den Biologieunterricht.

Der Schulgarten wird als Kulturraum geschaffen und so gestaltet, dass Fülle, Schönheit und Sinn erlebbar werden. Es werden Aufmerksamkeit und Bewusstsein dafür geweckt, dass die Erde der Achtsamkeit und der Pflege des Menschen bedarf.

So bilden sich neue und notwendige Kulturimpulse zur Bewahrung unserer Lebensgrundlage.

Stellenbeschreibung

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gartenbaulehrer oder vergleichbare Qualifikationen (gärtnerische/landwirtschaftliche Ausbildung)
  • Erfahrung im Demeter-Landbau
  • Kenntnisse der Waldorfpädagogik oder die Bereitschaft sich diese anzueignen

Wir erwarten:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie pädagogische Erfahrung
  • Orientierung am Lehrplan zum pädagogischen Gartenbau an Waldorfschulen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement rund um den Martinsmarkt und den Tag der offenen Tür (z.B. Verkauf selbst hergestellter Produkte wie Apfelsaft, Kräutersalz, Jungpflanzen u.a.)
  • Betreuung des Schulgartens auch während der Ferienzeiten in Absprache mit Kollegen und Eltern

Aufgaben:

  • Inhaltliche, pädagogische und organisatorische Verantwortung für den Gartenbauunterricht von Klasse 6 bis Klasse 9
  • Begleitung der Ackerbauepoche in Klasse 3
  • Betreuung des Landwirtschaftspraktikums in Klasse 9
  • Verantwortung für den Schulgarten und den Schulacker
  • Organisation von 2 Gartentagen pro Jahr zur Pflege des Schulgeländes in Zusammenarbeit mit Eltern/Schülern

Arbeitsumfang:

18 Deputatsstunden in den Klassen 6-9

1 Deputatsstunde in Klasse 3

1 Deputatsstunde für die Betreuung des Landwirtschaftspraktikums

2 weitere Deputatsstunden für Schulgarten- und Geländepflege

Freie Waldorfschule Filstal,
Ahornstr. 41,
73035 Göppingen-Faurndau

Tel. 07161/2008-0
Fax 07161/200840

Stellenangebot: Kernzeitbetreuung

25. September 2017

Wir suchen für die Kernzeitbetreuung in der Schule von Mo-Fr. 11.30 – 14.15 Uhr eine interessierte Persönlichkeit.

Eine pädagogische Ausbildung ist von Vorteil.
Bewerbungen bitte an die

Freie Waldorfschule Filstal,
Ahornstr. 41,
73035 Göppingen-Faurndau

Tel. 07161/2008-0
Fax 07161/200840